Reteid Resflet*17 Open Sources 4.3
Free Magenta! — In Memoriam of Telecommunication. Corporate Neurosis struggling for »Brainred«:

© Dieter Telfser 2007 — <b><a href="http://telfser.com/stories/5276/">Free Magenta!</a></b> — In Memoriam of Telecommunication. Corporate Neurosis struggling for <b>»Brainred«</b>: <b>Das Telekommunikationsunternehmen Deutsche Telekom AG</b> hat die Farbe <b><a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Magenta_(Farbe)">Magenta</a></b> (RAL-4010) als Farbmarke für Waren und Dienstleistungen aus dem <b>Bereich der Telekommunikation unter der Registernummer 39552630.2</b> registrieren lassen. <em>Konkurrierende Unternehmen können daher bei Einsatz dieser Farbe in der Werbung abgemahnt werden.</em> Das Corporate Design ist <b>gänzlich auf diese Farbe ausgerichtet,</b> auch die Hörer an Telefonzellen sind Magenta.  — <b><a href="http://freemagenta.nl/">Free Telecommunication!</a></b> — Der angegebene <b>Abstand</b> würde dazu führen, dass <b><a href="http://telfser.com/images/in+memoriam+t/"> dieses </a></b> eingebundene Objekt <b>die Grenzen seines Containers überschreitet.</b>
Das Telekommunikationsunternehmen Deutsche Telekom AG hat die Farbe Magenta [RAL-4010] als Farbmarke für Waren und Dienstleistungen aus dem Bereich der Telekommunikation unter der Registernummer 39552630.2 registrieren lassen. Konkurrierende Unternehmen können daher bei Einsatz dieser Farbe in der Werbung abgemahnt werden. Das Corporate Design ist gänzlich auf diese Farbe ausgerichtet, auch die Hörer an Telefonzellen sind Magenta.

Zur Schlacht von Magenta kam es, als die Franzosen nach dem Gefecht bei Montebello am 20. Mai 1859, hinter den Piemontesen hinweg einen Flankenmarsch nach Norden ausführten. Der österreichische Oberbefehlshaber Feldmarschall Ferencz József Gyulay war hauptsächlich um seinen linken Flügel besorgt und darum, dass derselbe nicht durch einen Übergang der Verbündeten über den Po, unterhalb seiner Stellung, umgangen würde. Dadurch war es den Franzosen möglich sich am 3. Juni mit den Piemontesen bei Novara zu konzentrieren. Als Gyulay dies erfuhr zog er sich auf das linke Ufer des Tessin zurück und nahm mit 115.000 Mann zwischen Magenta und Abbiategrasso Stellung.

Eine Neurose ist als seelische Krankheit definiert und wird bis zum heutigen Tag z.B. in den gängigen psychiatrischen Klassifikationsystemen ICD und DSM von der Psychose abgegrenzt. Die Unterteilung der Neurosen in Symptom- und Charakterneurosen oder die Einteilung der Symptomneurosen in hysterische, depressive, hypochondrische, Angst- und Zwangsneurosen ist ebenfalls in der Psychiatrie allgemein verbreitet. Im eigentlichen Sinn psychoanalytisch sind hingegen die Annahmen zur Ätiologie und Psychogenese der Neurosen aus überwiegend unbewussten psychischen Prozessen, insbesondere aus unbewussten Konflikten.

Free Telecommunication! — Der angegebene Abstand würde dazu führen, dass dieses eingebundene Objekt die Grenzen seines Containers überschreitet.
.
.
.
© Dieter Telfser 2007 für Lava Grafisch Ontwerpers © Dieter Telfser 2005 Reclaim Magenta

Jung's theory of neurosis: I have frequently become neurotic when wrong answers to the questions of life. — The majority of my patients consisted not of believers but of those who had lost their faith. — Jung, [1961] 1989:140. — [Contemporary man] is blind to the fact that, with all his rationality and efficiency, he is possessed by »powers« that are beyond his control. — His gods and demons have not disappeared at all; they have merely got new names. They keep him on the run with restlessness, vague apprehensions, psychological complications, an insatiable need for pills, alcohol, tobacco, food – and, above all, a large array of neuroses. [Jung, 1964:82].

... Link (0 comments) ... Comment


Fragen, die Fred Schuler am 25.10.2005 beschäftigten, und die er mir in Form von zwei Werken per Mail zur Diskussion zukommen ließ. © Dieter Telfser 2005 Geboren am 17.02.1969 in Rochester, N.Y., studierte er Malerei an der Parsons School of Design in Paris und ist neben seiner Arbeit hinter den Kameras renommierter Fernsehsender einer der umsichtigsten und sensibelsten Beobachter interdisziplinärer sozialer Vorgänge dieser Zeit. Den OnScreen-Käfigen zum Trotz regeneriert er Gedanken, die teilweise und für ihn offenkundig auf der Straße liegen.

Fred ist sein bester Freund, denn er hat einen umfassenden Bezug zur Umwelt und taktile Vorsicht mit Mysterie. Als ich ihn kennenlernte, war es schwierig, seiner raumfüllenden Faszination nicht zu erliegen. Der schöne Mann schätzt seine Unberechenbarkeit genauso wie das Wissen um seine nativ amerikanische Historie. Er spielt damit, denn gecoachte Statii waren niemals seins. Sein wahrer Urtrieb liegt in der visuell-geistigen Penetration der menschlichen Seele. Er schätzt es, mentale Elastizität mit gutem Wein zu Produkten zu bringen, denn das ist für ihn spürbares, intensives Leben. Wenn er dazu schillern muss, macht er das deshalb, weil es nebenbei eine zusätzliche Kommunikationstauglichkeit bietet, die er wiederum zu plätschernden Ereignissen redirektionieren möchte.

Spannend beobachtet er alles und nimmt manchmal gar Tage vorher wahr, was ihm dann gar floreal begegnet. Man muss ihn nicht wirklich verstehen, denn er fordert das lernende Spiel im Umgang mit Menschen und Tieren. Obgleich er alle Schichten und Klassifizierungen seiner Frequentierten nutzte oder vielmehr benutzte, rätselt er selbst manchmal im Dunkeln, denn er mag die Sonne nur auf seiner Brust, wo sie für ihn eben hingehört. Er zweifelt an allem, nicht weil er unsicher ist, sondern weil er dahinter immer mehr fühlen kann, als es vordergründig für andere scheint. Sein Empirismus kommt von seinem nativ vitalen Trieb, in den er sich ständig rollen lässt.

Does god?
.
.
.
© Dieter Telfser 2006 für Fred Schuler

Wired Strengths! — Erschreckend einfache Erkenntnisse für nicht ganz übliche und einordenbare Wesen dieser Zeit. — Wie kommen wir dazu, die sensibelsten und wertvollsten Beiträge von Menschen in einen »Normbereich« rücken zu wollen?

... Link (0 comments) ... Comment


Bizzy Thoughts! — Bullshit ist überall, wo Menschen, jemanden manipulieren, eine Wahl gewinnen oder ein Produkt verkaufen wollen. Insofern sind Regierungen, PR-Firmen, Werbeagenturen, Talkshows und wohl auch Redaktionen wahre Brutstätten des Bekloppten geworden. — Lifte nicht zu vergessen!

© Dieter Telfser 2006 — Bizzy Thoughts! — Bullshit ist überall, wo Menschen, jemanden manipulieren, eine Wahl gewinnen oder ein Produkt verkaufen wollen. Insofern sind Regierungen, PR-Firmen, Werbeagenturen, Talkshows und wohl auch Redaktionen wahre Brutstätten des Bekloppten geworden. — Lifte nicht zu vergessen! — Thomas Tuma: Brutstätten
<br class='helma-format' /><br class='helma-format' />
des Bekloppten. DER SPIEGEL 24, 2006, S. 96f.
Bemerkenswert: Harry Gordon Frankfurt’s »On Bullshit« ist nun auch in Österreichischen Werbeagenturen [vielmehr in deren Liften] angelangt. — Ein Zeitdokument, entrissen, gescannt, verbullshitted und wieder hingeklebt. Der Poster ist zwar unbekannt, sicher aber in guter und böser Absicht, wohl von sich behütet. — Das Experiment hält seinen Vorsprung für angebracht; der Essay belegt das Ende eines natürlichen Kreislaufs; das Spiel bedeutet, sein persönliches Unwissen auszusetzen.

Bullshit kann sehr kreativ sein. — Bullshit kann Spaß machen und Neues in die Welt bringen. Es gibt so genannte bullsessions: Man kann dabei einfach Ideen ausprobieren, ohne gleich an konkrete Ergebnisse zu denken — und alle wissen, dass sie nicht die Wahrheit sagen, sondern nur Bullshit. [...] Und man kann sogar etwas über sich selbst erfahren durch Bullshit: indem man ohne Angst und Zwang und frei heraus über sich spricht.Harry G. Frankfurt in: DIE ZEIT, Nr, 9, 2006

Mist bleibt sein bester Dünger!
.
.
.
© Dieter Telfser 2006

Aufgegabelt im Lift, gescannt und wieder hingeklebt.

... Link (0 comments) ... Comment


&lt;a href=&quot;http://telfser.com/images/ludwig/&quot;&gt;Originalbild&lt;/a&gt; [links] Dieter Telfser fotografiert von © Martin Homolka 1998 — © Dieter Telfser 2004 — Maske: Martin Geisler. — Bild [rechts] Herwig Maria Stark, Titel: »Danceur«, Technik: Acryl auf Leinen, Größe: 120x140cm
Originalbild [links] © Martin Homolka 1998 — © Dieter Telfser 2004 — Maske: Martin Geisler. — Bild [rechts] Herwig Maria Stark 2004 — Titel: »Danceur«, Technik: Acryl auf Leinen, Größe: 120x140cm
&lt;a href=&quot;http://telfser.com/images/22/&quot;&gt;Originalbild&lt;/a&gt; [links] Dieter Telfser fotografiert von © Andreas Marini 2002 — © Dieter Telfser 2005 — Maske: Bettina Grass. — Bild [rechts] Herwig Maria Stark, Titel: » L’humeur-verte «, Technik: Acryl auf Leinen, Größe: 120x140cm
Originalbild [links] © Andreas Marini 2002 — © Dieter Telfser 2005 — Maske: Bettina Grass. — Bild [rechts] Herwig Maria Stark 2004 — Titel: »L’humeur-verte«, Technik: Acryl auf Leinen, Größe: 120x140cm
&lt;a href=&quot;http://telfser.com/images/moeglicherweise+doch/&quot;&gt;Originalbild&lt;/a&gt; [links] Dieter Telfser fotografiert von © Toni Seppi 1994 — © Dieter Telfser 2004 — Maske: Martin Geisler. — Bildausschnitt [rechts] Herwig Maria Stark, Titel: »Paris«, Technik: Acryl auf Leinen, Größe: 100x100cm
Originalbild [links] © Toni Seppi 1994 — © Dieter Telfser 2004 — Maske: Martin Geisler. — Bildausschnitt [rechts] Herwig Maria Stark 2004 — Titel: »Paris«, Technik: Acryl auf Leinen, Größe: 100x100cm
.
.
.
© Dieter Telfser 2006

Bemerkenswert!

... Link (2 comments) ... Comment


© Dieter Telfser 2017 — Telfser.com &gt; Reteid Resflet*17 Open Sources — Ein Netzwerk für mehr Bewegkraft in der Gestaltung! — Mehr Kante, weniger Business für mehr Zufriedenheit miteinander und füreinander!
Online for 4802 days
Last update: 4/19/17 2:50 PM
status
Youre not logged in ... Login
menu
search
calendar
April 2017
SunMonTueWedThuFriSat
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
February
recent updates
Full Speed Ahoi! — Bahnbrechende
Diversifikation im Blechhandel, Netzhäute ohne Batterie, und Sehprothesen, die nach...
by dieter (4/19/17 2:50 PM)
Primal Leisure Spices! — Bollicine
without Gas, per favore! Ziele ändern sich ähnlich zum Riesenchromosom...
by dieter (2/21/17 5:11 PM)
All my true wishes for
a Brave New Year, within this Orbit here. Yesterday...
by dieter (12/6/16 6:23 PM)
DESIGNERDS — Interdisciplinary Talks and
first Design Conference in Bolzano — 14. October 2016 Mein...
by dieter (10/15/16 10:17 AM)
Nutzungsbedingungen - Disclaimer 2017
Willkommen in den freien Quellen von Dieter Telfser! — Inhalte nach...
by dieter (10/10/16 9:17 AM)
Zaha Hadid — Someone really
»Crystal« has left today! Rest in Love! . . ....
by dieter (3/31/16 8:35 PM)
Episcripts — Carmen Dell'Orefice in
conversation with Prof Frances Corner OBE — Building Epigenes by...
by dieter (2/6/16 9:06 AM)
nucl.ai — Artificial Intelligence in
Creative Industries — Less Hype, More Results! — Porenbildende Synapsen...
by dieter (7/30/15 11:09 AM)
Gerd has Gone! Was für
ein geradezu elektrisch nativ Kreativer mit Herz! Ich erinnere mich...
by dieter (6/28/15 7:20 PM)
Michèle Lamy — Muse &
Collaborator about Love, Money and God. The multi-talented entrepreneur is...
by dieter (4/12/15 10:52 AM)